Karton-Herzen und Zettel-Smiles [Portugal]

Sie hatte einen skeptischen Blick in ihrem Gesicht, sah um sich all die unbekannten Menschen, so viele Fremde die Sie gut behandelten und im Gegenzug nichts erwarteten. Sie wurde schnell in den Kinder-Entertainment-Bereich aufgenommen wo schon bereits geschnitten, geklebt und gebastelt wurde. Zusammen mit der Hilfe von vielen Freiwilligen entstanden dort zusammen mit den Kindern große, rosa Herzen aus Karton.

Mit ihrem, aus Karton ausgeschnittenen Herz in der Hand ging sie schüchtern, und wenn von jedem Freiwilligen angesprochen, reagierte in nur ein paar Worte. Es dauerte nicht lange, bevor sie aufgerufen, neben ihrer Familie, um ihre erste Familienporträt zu nehmen. Sie hatte ihren Vater bei 5 verloren, und jetzt bei 11, nahm ein Familienfoto mit ihrer Mutter, Stiefvater und vier Brüder / Schwestern. Sie schien erfreut, dass der erste Teil des gesamten Prozesses war Make-up, zweite dazu kam Haar und dritten … die freudige Moment die ihren Porträt getroffen. Bruna hat zum ersten Mal, seit sie angekommen waren, schien es, als ob eine Aura des Glücks auf sie ausgegossen hatte, schien es, als gäbe es kein Zurück mehr. Sie kam aus dem Making-of room strahlend, mit einem strahlenden Lächeln, die in einer Entfernung zu sehen war. Es war, als ob eine neue, freute Person in der Mitte von all diesen Leuten aufgetaucht war. Bruna kam heraus, um mich zu umarmen und sagen Sie mir, wie sehr sie diese Erfahrung genossen. Sagen mir, meine Augen zu schließen sie sagte, sie hatte ein Geschenk für mich, da ich verlängert meine Hände aus, war etwas, an sie gestellten … Mit einem schnellen Kuss auf die Wange erzählte sie mir, sie würde gerne für mich das Herz machte sie zu haben. Es ist kein Wunder, dass Hilfe-Portrait bringt Menschen zusammen, sondern vor allem, tritt Herzen.

1-690x457 image11-690x457 image13-690x457 image15-690x457 image16-690x457 image63-690x457

„Als die Bilder sehr wir während der Veranstaltung nehmen mehr als tausend Worte, konnte nicht einmal ein Bild zu beginnen, um zu beschreiben alle, dass dieses Ereignis hat für mich bestimmt. Als ich zum ersten Mal überhaupt als eine Hilfe-Portrait Freiwilligen es war eine unglaubliche Reise der, nicht nur bringen ein Lächeln auf den Lippen so viele verschiedene Menschen, sondern um sie kennen zu lernen, um ihre Geschichten zu hören, zu verstehen, was sie durchgemacht haben , nur zu wissen, dass heute, mit einer kleinen Geste in unserem Namen, kann eine ganze Welt auf ihr Ende zu beleuchten. Vor allem war es ein Tag zu erkennen, dass das Lächeln wir auf den Lippen und dieses Modell zu platzieren sind nicht nur ein einmaliger Austausch, werden sie zu lebendigen Erinnerungen an eine tolle Erfahrung. Hilfe-Porträt an sich nicht von der normalen Konnotation freiwillig ‚Opfer‘ zu leben, die Leidenschaft, anderen zu dienen und dabei durch die Fotografie verbindet es, es eine ganze neue Bedeutung des Wortes „Freiwilliger“ gegeben hat, als ich heute verlassen zu wissen dass dieses Ereignis hat so viele Menschen mit der Möglichkeit der Aufnahme etwas, nichts weniger als absolut, unglaublich … auch ich zur Verfügung gestellt. “ -Marina Magro, Lisboa, Carnaxide, Portugal

See more photos here.

, ,

Leave a reply

* *
*

Your email address will not be published. Required fields are marked*